Impressum: 

Verantwortlich gemäß § 5 Abs. 1 TMG:
 
Thomas Ladenburger
Lausitzer Strasse 34/2.Hof
10999 Berlin
 
tel: +49 30 21996348
email: tladen@gmx.net
 
Umsatzsteuer-ID:  DE242291711  









Nutzungsbedingungen

Datenschutzerklärung

Nutzungsbedingungen


Nutzungsbedingungen

§ 1

Geltungsbereich der Nutzungsbedingungen

(1) Diese Nutzungsbedingungen gelten für die Nutzung des Online-Angebots www.alhalqa-virtual.com (im Folgenden „Plattform“). Betreiber der Plattform und Vertragspartner ist 

Thomas Ladenburger 

Lausitzer Strasse 34

10999 Berlin - Deutschland

(im Folgenden „Betreiber“).

Im Folgenden werden sämtliche Informationen, Inhalte, Daten, Kommentare oder Artikel, die auf der Plattform zum Abruf bereit gehalten bzw. von Nutzern eingestellt werden oder anderweitig auf den Servern des Betreibers gespeichert sind, auch zusammengefasst als „Daten“ bezeichnet.

(2) Die derzeit gültigen Nutzungsbedingungen können unter www.alhalqa-virtual.com/nutzungsbedingungen abgerufen und ausgedruckt werden. Die Nutzungsbedingungen werden nach Vertragsschluss nicht vom Betreiber gespeichert.

(3) Für einzelne Funktionen oder Dienste der Plattform können ergänzende Bedingungen gelten (z.B. Bestellung von Fotoabzügen). Auf derartige ergänzende Bedingungen wird der Nutzer vor der erstmaligen Ausführung der jeweiligen Funktion bzw. der erstmaligen Inanspruchnahme des jeweiligen Dienstes bzw. Bereichs hingewiesen. 


§ 2

Vertragsschluss, Leistungsbeschreibung

(1) Die Absendung der Online-Registrierung stellt eine rechtsverbindliche Offerte zum Vertragsschluss über die Nutzung der Plattform dar. Der Nutzer wird per E-Mail über den Eingang der Registrierungsanfrage informiert. Hierdurch kommt jedoch noch kein Nutzungsvertrag zu Stande. Der Nutzer muss seinen Account durch Anklicken des Aktivierungslinks aktivieren. Der Account wird erst nach der Aktivierung freigeschaltet. Ein Nutzungsvertrag kommt erst mit der Freischaltung des Accounts zu Stande.

(2) Gegenstand des Vertrages ist der Zugang zu dieser Plattform als registrierter Nutzer bzw. Nutzerin (im Nachfolgenden „Nutzer“). Die Plattform bietet die Möglichkeit Inhalte hochzuladen (insbesondere Texte, Audios, Fotos und Videos), sowie die Inhalte anderer Nutzer einzusehen.

(3) Die Registrierung zur Plattform und die Nutzung des Portals sind kostenfrei. Der Betreiber behält sich vor, Bereiche des Portals kostenpflichtig zu gestalten. Soweit die Inanspruchnahme eines Angebots kostenpflichtig ist, erhält der Nutzer vor Inanspruchnahme des Angebots eine Mitteilung über die hierbei entstehenden Kosten und weiteren Details der Inanspruchnahme.

(4) Vertragssprache ist ausschließlich deutsch.


§ 3

Registrierung

(1) Um Funktionen der Plattform zu nutzen, ist die Erstellung eines Accounts erforderlich. Dieser besteht aus einem Benutzernamen und einem Kennwort („Login-Daten“). Eine Registrierung ist nur unbeschränkt geschäftsfähigen Personen erlaubt. Insbesondere Minderjährige dürfen sich nicht registrieren.

(2) Durch die Registrierung entstehen dem Nutzer keine Kosten.

(3) Für die Registrierung ist die Angabe einer aktuellen E-Mail-Adresse und eines Passwortes erforderlich. Die E-Mail-Adresse und das Passwort dienen gleichzeitig als Login-Daten. Mit der gleichen E-Mail-Adresse kann nur ein Account erstellt werden. Die E-Mail-Adresse dient zugleich der Kommunikation mit dem Betreiber und ist für alle vertragsrelevante Korrespondenz zwischen dem Betreiber und dem Nutzer maßgeblich.

(4) Das Passwort ist geheim zu halten und der Zugang zu dem Benutzerkonto sorgfältig zu sichern. Die Nutzer sind verpflichtet, den Betreiber umgehend zu informieren, wenn es Anhaltspunkte dafür gibt, dass ein Benutzerkonto von Dritten missbraucht wurde.

(5) Der Account ist höchstpersönlich. Der Nutzer ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Betreibers nicht berechtigt, das Profil auf eine dritte Person zu übertragen. Der Nutzer ist ohne ausdrückliche Zustimmung von dem Betreiber auch nicht berechtigt, Dritten den Zugang zu seinem Account unter Nutzung seiner Login-Daten zu ermöglichen.

(6) Der Nutzer haftet grundsätzlich für sämtliche Aktivitäten, die unter Verwendung seines Accounts stattfinden. Der Nutzer haftet nicht, wenn er den Missbrauch seines Accounts nicht zu vertreten hat, weil eine Verletzung der bestehenden Sorgfaltspflichten nicht vorliegt.


§ 4

Nutzung der Plattform

(1) Der Nutzer kann auf der Plattform verschiedene Funktionen in Anspruch nehmen, u. a.:

  • Der Nutzer hat die Möglichkeit, ein persönliches Profil mit eigenen Inhalten (Text und Bilder) zu erstellen und auf der Plattform zu veröffentlichen.
  • Der Nutzer hat die Möglichkeit, nach anderen Nutzern zu suchen 
  • Der Nutzer hat die Möglichkeit, verschiedene Inhalte auf der Plattform zu veröffentlichen (u.a. Texte, Fotos, Audios und Videos).
  • Der  Nutzer hat die Möglichkeit, Spenden an den Betreiber für den Betrieb der Plattform zu leisten („Donate“).

(2) Der Betreiber kann die Nutzung der Plattform oder einzelne Funktionen oder den Umfang, in dem einzelne Funktionen genutzt werden können, jederzeit ändern.

§ 5

Pflichten des Nutzers

(1) Der Nutzer muss jedwede Tätigkeit unterlassen, die geeignet ist, den Betrieb der Plattform oder der dahinterstehenden technischen Infrastruktur zu beeinträchtigen und/oder übermäßig zu belasten. Dazu zählen insbesondere:

  • die Verwendung von Software, Skripten oder Datenbanken in Verbindung mit der Nutzung der Plattform;
  • das automatische Auslesen, Blockieren, Überschreiben, Modifizieren, Kopieren von Daten und/oder sonstigen Inhalten, soweit dies nicht für die ordnungsgemäße Nutzung der Plattform erforderlich ist;
  • die Verbreitung und/oder öffentliche Wiedergabe von jedweden Inhalten der Plattform ohne Einwilligung des Betreibers.

(2) Der Nutzer darf über die Plattform keine Nachrichten werbenden Inhalts ohne eine Einwilligung des Empfängers versenden (insbesondere: Spam-Nachrichten).

(3) Der Nutzer ist für die auf der Profilseite eingestellten Inhalte selbst verantwortlich.

(4) Nachfolgende Inhalte sind unzulässig:

  • jugendgefährdendes oder –beeinträchtigendes Material, insbesondere Gewalt verherrlichende, pornografische oder sonst sittenwidrige Inhalte;
  • Inhalte, die auf andere Weise Hass, Gewalt oder rassistische Diskriminierung fördern oder verherrlichen;
  • unwahre Tatsachenbehauptungen oder Beleidigungen;
  • vulgäre oder obszöne Ausdrücke, provokativer und aggressiver Umgang mit anderen Nutzern;
  • Aufrufe zu Boykotten oder rechtswidrigen Handlungen.

(5) Gemäß den Vorschriften des Urhebergesetzes und des Kunsturhebergesetzes verpflichtet sich der Nutzer, vor dem Einstellen von Texten und Bildern, die erforderlichen Einwilligungen der Beteiligten (insbesondere Autoren, Fotografen, abgebildete Personen) einzuholen.

(6) Ferner verpflichtet sich der Nutzer,

  • keine E-Mails für andere Nutzer abzufangen und dies auch nicht zu versuchen;
  • keine Kettenbriefe zu versenden;
  • in den Profildaten nicht explizit Namen, Adressen, Telefon- oder Faxnummern, sowie Messenger-Informationen und E-Mail-Adressen zu nennen.

(7) Der Betreiber ist berechtigt, unzulässige Inhalte jederzeit von der Plattform zu entfernen.

(8) Externe Links sowie Weiterleitungen über Hyperlinks sind so kenntlich zu machen, dass ein Zusammenhang mit dem Betreiber ausgeschlossen ist. Für Inhalte auf fremden Internetseiten, welche über Hyperlinks von dieser Internetseite erreicht werden können oder die ihrerseits auf diese verweisen, trägt der Betreiber keine Verantwortung.

(9)Sollte es bei der Nutzung der Plattform oder seiner Funktionalitäten zu Störungen kommen, wird der Nutzer den Betreiber von diesen Störungen unverzüglich in Kenntnis setzen. Gleiches gilt, wenn der Nutzer Kenntnis über von Dritten veröffentlichte Verkaufsangebote oder Inhalten erlangt, die offensichtlich gegen geltendes Recht oder Rechte Dritter verstoßen.

§ 6

Haftung

(1) Der Betreiber ist bemüht, einen störungsfreien Betrieb der Plattform dauerhaft anzubieten. Dies beschränkt sich naturgemäß auf Leistungen, auf die der Betreiber einen Einfluss hat. Der Nutzer erkennt jedoch an, dass eine vollständige lückenlose Verfügbarkeit der Plattform technisch nicht realisierbar ist. Dem Betreiber bleibt es insbesondere unbenommen, den Zugang zu der Plattform aufgrund von Wartungsarbeiten, Kapazitätsbelangen und aufgrund anderer Ereignisse, die nicht in ihrem Machtbereich stehen, ganz oder teilweise, zeitweise oder auf Dauer, einzuschränken.

(2) Der Betreiber prüft die auf der Plattform eingestellten Inhalte und Bilder grundsätzlich nicht vorab. Der Betreiber kann daher nicht für die Richtigkeit, Genauigkeit, Zuverlässigkeit, Aktualität, Angemessenheit und/oder Vollständigkeit der auf der Plattform abrufbaren Informationen einstehen.

(3) Der Betreiber haftet nicht bei leicht fahrlässiger Verletzung von Pflichten, die keine vertragswesentlichen Pflichten sind, also solche Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages erst ermöglichen und auf deren Einhaltung der Nutzer regelmäßig vertrauen darf.

(4) Soweit gesetzlich zulässig, ist die Haftung für leicht fahrlässig begangene Pflichtverletzungen, die die Zurverfügungstellung der Plattform oder deren Inhalte betreffen, ausgeschlossen.

(5) Für Schäden, die befugte Hilfspersonen insbesondere Partner verursachen, gelten oben genannte Haftungsbeschränkungen analog. Für Handlungen von Nutzern oder anderen Dritten haftet der Betreiber nicht. Solche Dritten handeln auch nicht als Erfüllungsgehilfen des Betreibers. Die Haftung für indirekte und Folgeschäden ist – soweit gesetzlich zulässig – ausgeschlossen.

(6) Die Haftung des Betreibers für Vorsatz, grobe Fahrlässigkeit, Personenschäden und nach zwingenden gesetzlichen Regelungen bleibt von vorstehenden Haftungsbeschränkungen unberührt.

§ 7

Nutzungsrechte

(1) Der Nutzer räumt dem Betreiber  unentgeltlich und unwiderruflich ein nicht exklusives, räumlich, zeitlich und inhaltlich unbeschränktes, auf Dritte übertragbares, Nutzungsrecht an den von ihm eingestellten Inhalten ein. Insbesondere räumt der Nutzer dem Betreiber das Recht ein, die von ihm eingestellten Inhalte über seinen VimeoAccount __ auf der Videoplattform Vimeo (vimeo.com) zu veröffentlichen. Auf die Nutzungsbedingungen von Vimeo, insbesondere Ziff. 9, wird ausdrücklich Bezug genommen. 

(2) Der Betreiber  ist jederzeit berechtigt, die Inhalte zu verwenden, zu bearbeiten und zu verwerten. Das schließt insbesondere das Vervielfältigungsrecht, das Verbreitungsrecht und das Recht der öffentlichen Wiedergabe, insbesondere das Recht der öffentlichen Zugänglichmachung mit ein. Der Nutzer verzichtet auf das Recht zur Urhebernennung. Von dieser Regelung unberührt bleibt die Möglichkeit des Nutzers, Dritten Rechte an eingestellten Inhalten nach bestimmten Lizenzmodellen einzuräumen.

(3) Sämtliche Rechte an den Inhalten des Portals liegen bei dem Betreiber. Dem Nutzer ist die Vervielfältigung, Verbreitung und/oder Veröffentlichung von Inhalten untersagt, die der Betreiber oder andere Nutzer in das Portal eingestellt haben.

§ 8

Datenschutz

Für den Datenschutz gilt die Datenschutzerklärung des Betreibers.

§ 9

Freistellungsanspruch

(1) Der Nutzer stellt den Betreiber und seine Mitarbeiter bzw. Beauftragten von sämtlichen Ansprüchen Dritter frei, für den Fall der Inanspruchnahme wegen vermeintlicher oder tatsächlicher Rechtsverletzungen und/oder Verletzung von Rechten Dritter, die im Zusammenhang mit der Nutzung der Plattform durch den Nutzer geltend gemacht werden.

(2) Der Nutzer verpflichtet sich, alle etwaigen Kosten, die dem Betreiber durch die Inanspruchnahme Dritter entstehen, zu ersetzen. Zu den erstattungsfähigen Kosten zählen auch die Kosten einer angemessenen Rechtsverfolgung und Rechtsverteidigung, die dem Betreiber zur Abwehr von Ansprüchen Dritter entstehen sollten. Der Betreiber informiert in diesem Falle den betroffenen Nutzer unverzüglich über vorzunehmende Maßnahmen der Rechtsverteidigung.


§ 10

Vertragsdauer/Kündigung; Widerrufsrecht

(1) Der Vertrag läuft auf unbestimmte Zeit und kann von beiden Seiten jederzeit, ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist und Angabe von Gründen, gekündigt werden. Ein Widerrufsrecht für Verbraucher besteht grundsätzlich nicht, da der Betreiber ausschließlich kostenfreie Dienstleistungen im Rahmen dieses Vertrages zur Verfügung stellt.

(2) Daneben und darüber hinaus bleibt das Recht der Parteien, das Vertragsverhältnis durch außerordentliche Kündigung aus wichtigem Grund zu beenden, unbenommen.

(3) Für den Betreiber liegt ein wichtiger Grund zur Kündigung dieses Vertrages vor, wenn der Nutzer seine Verpflichtungen gemäß § 5 dieses Vertrages nachhaltig verletzt.

(4) Die Kündigung der kostenlosen Mitgliedschaft kann durch Betätigung des Buttons "____" innerhalb der Rubrik "___" und die Bestätigung dieses Vorgangs durch die Eingabe des persönlichen Passwortes erfolgen. . Der Betreiber kann nach eigenem Ermessen anstelle der Erklärung der Kündigung auch das Benutzerkonto des Nutzers auf unbestimmte Zeit sperren oder löschen. Der Betreiber kann eine Sperrung/Löschung insbesondere vornehmen, wenn der Nutzer für einen Zeitraum von mindestens einem Jahr seine Login-Daten nicht benutzt hat, wenn Zweifel an der Echtheit seines Benutzerkontos bestehen oder die von dem Benutzer angegebene E-Mail-Adresse nicht erreichbar ist.

(5) Eine Kündigung hat zur Folge, dass der Nutzer keinen Zugriff mehr auf seinen Account hat. Daten die der Nutzer über seine Kündigung hinaus benötigt, hat er vor der Kündigung auf eigenen Datenträgern zu sichern. Es besteht kein Anspruch des Nutzers nach Kündigung des Vertrages auf Archivierung seiner Daten durch den Betreiber. § 7 der Nutzungsbedingungen bleibt von der Kündigung unberührt. Aus der Kündigung folgt kein Anspruch auf Löschung von Inhalten des Nutzers.

§ 11

Schlussbestimmungen

(1) Sollte eine oder mehrere Bestimmungen der Vertragsbestimmungen unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen im Übrigen nicht berührt.

(2) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

(3) Über Änderungen dieser Bedingungen wird der Betreiber den Nutzer in Textform unterrichten, ohne dass die geänderten Bedingungen im Einzelnen oder die Neufassung der Bedingungen insgesamt übersandt oder sonst mitgeteilt werden müssten; es genügt die Unterrichtung über die Tatsache der Änderung als solche sowie ein Link zu den geänderten allgemeinen Plattformbedingungen. Sofern der Nutzer der Änderung nicht innerhalb von 14 Tagen nach Bekanntgabe der Änderung in Textform widerspricht, gilt dies als Einverständnis mit der Änderung; hierauf wird der Betreiber in den Änderungsmitteilungen hinweisen.

(4) Der Betreiber ist berechtigt, diesen Nutzungsvertrag einschließlich aller zusätzlichen Vereinbarungen mit allen Rechten und Pflichten auf ein Unternehmen seiner Wahl zu übertragen. Bei der Übertragung dieses Vertrages auf ein anderes Unternehmen steht dem Nutzer ein Sonderkündigungsrecht zu, das innerhalb von 14 Tagen nach Mitteilung durch den Betreiber schriftlich geltend gemacht werden muss. Der Betreiber wird den Nutzer in der Mitteilung gesondert auf die Bedeutung seines Verhaltens hinweisen.

(5) Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus und im Zusammenhang mit diesem Vertrag, gleich welcher Rechtsgrundlage, ist – wenn und soweit der Nutzer Kaufmann ist – der Sitz des Betreibers.

datenschutz


Datenschutzerklärung

Betreiber dieser Website und damit verantwortlich für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG) ist 

Thomas Ladenburger Filmproduktion

Lausitzer Strasse 34

10999 Berlin - Deutschland

(im Folgenden „Betreiber“).

 

Ihre Daten werden unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen verwendet. Mit dieser Datenschutzerklärung werden Sie darüber informiert, welche personenbezogenen Daten von Ihnen erhoben und gespeichert werden. Außerdem erhalten Sie Informationen dazu wie Ihre Daten verwendet werden und welche Rechte Ihnen im Hinblick auf die Verwendung Ihrer Daten zustehen.

  1. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung
  1. Beim Besuch unserer Seite

Bei jedem Besuch der Website unter www.alhalqa-virtual.com werden von Ihrem Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet und temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung nach spätestens 6 Monaten gespeichert:

  • die IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs,
  • der Name und die URL der abgerufenen Datei,
  • die Website, von der aus der Zugriff erfolgte,
  • das Betriebssystem Ihres Rechners und der von Ihnen verwendete Browser,
  • der Name Ihres Internet-Access-Providers.

Die Erhebung und Verarbeitung dieser Daten erfolgt zu dem Zweck, die Nutzung der Website zu ermöglichen (Verbindungsaufbau), die Systemsicherheit und -stabilität dauerhaft zu gewährleisten, die technische Administration der Netzinfrastruktur und die Optimierung des Internetangebots zu ermöglich. Die IP-Adresse wird nur bei Angriffen auf unsere Netzinfrastruktur ausgewertet.

Darüber hinaus setzen wir bei Besuch unserer Website Cookies und Google Analytics ein. Hierzu siehe Ziffer 3 und Ziffer 4 dieser Datenschutzbestimmungen.

  1. Bei der Nutzung des Kontaktformular

Sie können allgemeine Anfragen über das auf unserer Seite bereit gestellte Kontaktformular an uns versenden. Hierbei sind Ihr Name und eine gültige E-Mail-Adresse zwingend anzugeben sowie eine persönliche Nachricht einzugeben.

Die Erhebung dieser Daten erfolgt, um Kenntnis zu haben, von wem eine Anfrage stammt und um diese beantworte zu können.

  1. Weitergabe von Daten an Dritte

Ihre personenbezogenen Daten werden nur weiter gegeben, wenn Sie ausdrücklich eingewilligt haben, hierfür eine gesetzliche Verpflichtung besteht oder dies zur Durchsetzung von Rechten, insbesondere zur Durchsetzung von Ansprüchen aus einem Rechtsverhältnis mit Ihnen, erforderlich ist. 

Eine Weitergabe zu anderen Zwecken an Dritte findet nicht statt.

  1. Cookies

Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware.

In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir allein dadurch unmittelbar Kenntnis von personenbezogenen Daten erhalten.

Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Benutzerfreundlichkeit unserer Seite für Sie angenehmer zu gestalten. So setzten wir etwa einen Cookie ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Zum anderen setzten wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes auszuwerten (siehe Ziffer 4).

Die Verwendung führt nicht dazu, dass wir neue personenbezogene Daten über Sie erhalten. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird.

Die Deaktivierung von Cookies kann dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

  1. Google Analytics

Zur bedarfsgerechten Gestaltung sowie zur fortlaufenden Optimierung der Webseite www.alhalqa-virtual.com wird Google Analytics genutzt, ein Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies (siehe Ziffer 3) verwendet. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der Website wie

  • Browser-Typ/-Version;
  • verwendetes Betriebssystem;
  • Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite);
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adressse);
  • Uhrzeit der Serveranfrage

werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um für uns Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung der Website zu erbringen.

Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. 

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern (siehe Ziffer 3); es wird jedoch darauf hingewiesen, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der Website vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie ein Browser-Add-on herunterladen und installieren.

Sie können die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Hier klicken. 

Weitere Informationen zu Google Analytics finden Sie in den Google Analytics Bedingungen.

  1. Social-Media-Plugins

Auf unserer Internetseite kommen Social Plugins von Facebook zum Einsatz. Hierfür nutzen wir den „Gefällt mir“ oder „Share”-Button. Es handelt sich dabei um ein Angebot des US-amerikanischen Unternehmens Facebook Inc. (1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA).

Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Website eingebunden.

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Facebook-Konto besitzen oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook in den USA übermittelt und dort gespeichert.

Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch unserer Website Ihrem Facebook-Konto direkt zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „Gefällt mir“ oder „Share”-Button betätigen, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server von Facebook übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden zudem auf Facebook veröffentlicht und Ihren Facebook-Freunden angezeigt.

Facebook kann diese Informationen zum Zwecke der Werbung, Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung der Facebook-Seiten benutzen. Hierzu werden von Facebook Nutzungs-, Interessen- und Beziehungsprofile erstellt, z. B. um Ihre Nutzung unserer Website im Hinblick auf die Ihnen bei Facebook eingeblendeten Werbeanzeigen auszuwerten, andere Facebook-Nutzer über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren und um weitere mit der Nutzung von Facebook verbundene Dienstleistungen zu erbringen.

Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die über unseren Webauftritt gesammelten Daten Ihrem Facebook-Konto zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Facebook ausloggen.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook.

Auf unseren Internetseiten sind zudem Plugins des Kurznachrichtennetzwerks Twitter Inc. (795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA) integriert. Die Twitter-Plugins („tweet“-Button) erkennen Sie an dem Twitter-Logo auf unserer Seite. Eine Übersicht über den tweet-Button finden Sie hier. Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Twitter-Server hergestellt. Twitter erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Twitter „tweet“-Button anklicken, während Sie in IhremTwitter-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Twitter-Profil verlinken. Dadurch kann Twitter den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Wenn Sie nicht wünschen, dass Twitter den Besuch unserer Seiten zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Twitter-Benutzerkonto aus.

 

  1. Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung

Ihnen steht ein Auskunftsrecht bezüglich der über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten und ein Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten sowie deren Sperrung und Löschung zu. Bitte senden Sie uns hierfür sowie für weitergehende Fragen über die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten eine E-Mail an tladen@gmx.net.

  1. Datensicherheit

Es werden geeignete technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen eingesetzt, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Die Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

  1. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2015.

Durch die Weiterentwicklung der Webseite oder aufgrund geänderter gesetzlicher bzw. behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Webseite unter www.alhalqa-virtual.com/Datenschutz von Ihnen abgerufen werden.